Schlagwort-Archive: Schanze

Die ersten Tage oder: Brauche ich eine Kevlar-Weste?

Moin(?)! Ich bin neu hier! Ich bin kein Großstädter, ich bin kein Norddeutscher. Aber jetzt lebe ich in Hamburg. Und über meine Erfahrungen in der fremden Hansestadt schreibe ich ab sofort auf WGIHH. Willkommen zu meinem ganz persönlichen Beginner-Blog. Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Beginner-Blog

1.Mai-Nachlese: Scharmützel statt Krawalle

Was fällt einem als erstes zum Thema 1. Mai ein? Natürlich: Krawalle! Es muss einfach so kommen, denn es ist ja immer so. Und dann auch noch die Sache mit der Flora!

Hamburg starrte gebannt auf die Walpurgisnacht. Doch wo viel geredet wird, passiert (oft) nicht viel. Die Geschichte einer unerfüllten Erwartung.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Alltag, Politik

Wir wollen doch nur wohnen

Hohe Mieten, teure Immobilien, Gentrifizierung und Leerstand. Das Thema Wohnungsnot ist in Hamburg (wieder einmal) hochaktuell. Es gibt kaum jemanden, der nicht von deprimierenden Erlebnissen bei der Wohnungssuche berichten kann.

„Von Wohnungsnot kann nicht die Rede sein.“ Dieser Satz der neuen Bausenatorin Jutta Blankau lässt aufhorchen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Alltag, Politik

Der Blues der Schanze

Der wohl schmalste Jazzclub der Welt steht auf einem Parkplatz im Schanzenviertel: Thorsten Fixemer hat den „Mobile Blues Club“ aus einem alten Packwagen geschaffen, um Kunst vor Kommerz zu schützen

von Markus Böhle und Linda Richter

Immer auf Achse: Der Mobile Blues Club

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Exklusiv, Kultur