Forscher slammen im Haus III&70

Wissenschaft ist dröge und trocken? Hier nicht. Beim Hamburger Science Slam heute Abend beweisen Forscher verschiedener Fachrichtungen, wie unterhaltsam Statistiken und Studien sein können. Wie das aussehen mag? Einen Einblick gibt es hier.

Zehn Minuten haben sie Zeit. Ihr Ziel: Ein lachendes und begeistertes Publikum. Beim Hamburger Science Slam im Haus III&70 werden Jungwissenschaftler heute Abend ihre Forschungsarbeiten präsentieren. Bilder, Videos oder Stand-Up-Einlagen – alles ist erlaubt, um die Zuschauer von dem eigenen Projekt zu überzeugen. Am Ende gewinnt, wer die Publikumsjury für sich gewinnt.

Zum neunten Mal findet der ungewöhnliche Slam bereits statt. Wie es aussieht, wenn Wissenschaftler slammen? Mira Chopra, Markus Böhle und Linda Richter waren beim dritten Wissenschaftsslam dabei. Im November 2009 fand er an der Uni Hamburg statt.

9. Hamburger Science Slam

Wann?    21 Uhr

Wo?         Haus III&70, Schulterblatt 73

Kosten?  5 Euro

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Alltag, Veranstaltungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s