Monatsarchiv: März 2011

Politik: Geld, Rot, Flug, Mist

Die Immobilienpreise in Hamburg explodieren, für Wohneigentum muss man 8,2 Prozent mehr berappen. Auch um die Immobilie Rote Flora gibt es Diskussionen und Protest. Und Merkel holt sich nen neuen Flieger ab.

Tja, diese drei Themen hätten es werden sollen. Firefox hatte was dagegen. Sorry!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Politik

Kentikian boxt zum Universum-Abschied

Die Mannschaften von HSV und St. Pauli haben dieses Wochenende spielfrei. Deswegen stehen vor allem Boxen und Handball auf dem Programm.

Am heutigen Sonnabend (20.45 Uhr) steigt die dreifache Weltmeisterin Susi Kentikian (23) gegen die Mexikanerin Ana Arrazola in den Ring. Interessanter als die Gegnerin ist jedoch die Kulisse. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sport

Abstiegskampf und die letzten 15 Minuten

Als Anhänger von St. Pauli könnte sich so mancher wünschen, dass die Spiele ab sofort nur noch 75 Minuten statt 90 dauern.  Das hätte dem Aufsteiger einige Punkte mehr eingebracht – auch gegen Eintracht Frankfurt – und die Angst vor der direkten Rückkehr in die zweite Bundesliga wäre nicht so groß.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sport

Anti-Atomkraft-Demos

Ein Überblick über die Demos in der kommenden Woche.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Veranstaltungen

Kultur: Lesen gegen Vattenfall

„Ich fände es sehr nachdenkenswert, wenn es mal ein Jahr keine Vattenfall Lesetage gäbe und man stattdessen überall mit Vattenfall über Moorburg und die störanfälligen AKW diskutierte“, sagte die Initiatorin des Kulturwerk West, Sigrid Berenberg, vor drei Jahren. Das Diskussionsforum boykottierte damals das größte Literaturfestival Norddeutschlands. Heute sind sie Teil der Bewegung, die sich gegen die Veranstaltung formiert hat.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Kultur

Sport: Freezers verpassen Playoffs

Die Freezers haben trotz einer Leistungssteigerung zum Saisonende die Playoffs verpasst. Beim HSV ist Frank Rost begnadigt, dafür dreht sich mal wieder das Trainerkarussel. Dem FC St. Pauli ist auch ohne Karussel schlecht, der Klub befindet sich im Abstiegstaumel.

Gegen den Bruderklub, die Eisbären Berlin, hielten die Freezers lange mit, am Ende stand dann aber doch eine 1:4-Niederlage. Damit sind die Playoffs mal wieder verpasst und die Saison ist für die Spieler beendet.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sport

Politik: Hamburg im Atom-Dre(ie)ck

Ein Thema beherrscht Stadt und Welt: Die Katastrophe in Japan. Vor allem das nukleare Desaster und sein ungewisser Ausgang beschäftigt viele Hamburger. Die Menschen demonstrieren, bloggen und sorgen sich um Japan, Deutschland und die Welt. Das Thema Atomkraft ist wieder einmal aktueller denn je.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Politik

Sport: Veh entlassen / Rost: „Leute werden enteiert!“

Der HSV kommt nicht zur Ruhe: Nach der bitteren 0:6-Niederlage beim FC Bayern hat sich der Verein mit sofortiger Wirkung von Trainer Armin Veh getrennt. Stimmen zur HSV-Misere.

Der Frust über die Klatsche beim FC Bayern war zu groß: Der HSV hat sich von Trainer Armin Veh getrennt. Veh hatte Anfang der Woche schon seinen Abschied zum Saisonende angekündigt, allerdings kam er mit diesem Schritt nur der Vereinsführung zuvor. Das sprichwörtliche Tischtuch – es war längst zerschnitten.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Sport

Sport: Rote Ente gegen blaue Ente

Der Nord-Süd-Gipfel, FC Bayern gegen den HSV, wird in den Schlagzeilen zum „Krisengipfel der lahmen Enten“. Außerdem: St. Pauli-Coach Stanislawski puzzelt an seiner Abwehr, die Freezers wollen ihre letzte Chance nutzen und beim HSV-Handball spielen am Sonntag die Stars von morgen vor.

Noch wenige Stunden bis 15.30 Uhr, dann trifft der HSV auf den FC Bayern. Dieter Matz erinnert in seinem Blog an die großen Nord-Südgipfel der vergangenen 20 Jahre. In der Gegenwart aber treffen zwei verunsicherte Mannschaften aufeinander, denn auf den Trainerbänken der Allianz-Arena nehmen entmachtete Trainer Platz. Sportschau.de schreibt, in Anlehnung an eine amerikanische Redewendung, vom „Krisengipfel der lahmen Enten“.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sport

Kultur à la Dulsberg

Dulsberg, wo ist das denn? Stirnrunzeln, fragende Blicke. Das erntet man oft, kommt man auf den kleinen Stadtteil zwischen Barmbek und Wandsbek zu sprechen. Oder es kommen Klischees: „Dulsberg ist ein grauer kriegszerstörter Stadtteil im Osten von Hamburg“,  so beschrieb ein Spiegel-Autor das Viertel vor gut einem Jahr. Kein Ort für Künstler, diese gingen lieber nach Altona. Dass der Autor je einen Schritt in das Quartier gesetzt hat, ist zu bezweifeln. Denn es bewegt sich etwas in diesem Teil der Stadt.

Grau ist anders: Die Mühlhäuser Straße in Dulsberg

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Kultur