Sport: Alle Mann von Bord beim HSV

Der HSV entzieht Bernd Hoffmann das Kommando und macht ihn für den Rest der Saison zur lahmen Ente. Die Freibeuter der Liga segeln nach dem Schiffbruch in Nürnberg mit angeschlagener Crew der Zweiten Liga entgegen. Zumindest die HSV-Handballer sind auf Erfolgskurs – und ziehen im Schlepptau die Freezers mit.

Vorstandschef Bernd Hoffmann soll nur noch bis Ende des Jahres beim HSV das Sagen haben: So entschied es das Kontrollgremium des HSV, das ihm die für eine Verstragsverlängerung nötige Zweidrittelmehrheit verwehrte. Seine Position ist damit geschwächt, er ist ein  Vorsitzender auf Abruf. Da auch der Abgang von Trainer Armin Veh nur noch ein offenes Geheimnis ist, sehen die Kollegen von spox beim HSV ein großes Führungsvakuum.

Nach der 0:5-Klatsche in Nürnberg, der dritten Niederlage in Folge ohne eigenes Tor, steht den St. Paulianern das Wasser bis zum Hals. Die Rückrunde begann gut, doch weil die Konkurrenten im Tabellenkeller zuletzt punkteten, hat die Mannschaft von Tainer Stanislawski nur noch drei Punkte Vorsprung auf einen Absteigsplatz. Die Mopo macht die Gründe für die Flaute vor allem in der mangelnden Offensivleistung fest. Doch auch in der Abwehr gibt es Probleme:Verteidiger Zambrano fällt bis zum Saisonende aus.

Für gute Nachrichten sorgen dafür die HSV-Handballer: Sie sind mit dem Sieg gegen KIF Kolding aus Dänemark souverän ins Achtefinale der Champions League eingezogen. Dort treffen sie schon bald auf Valladolid. Eine lösbare Aufgabe, meint der NDR.

Auch bei den Freezers gibt es endlich mal so etwas wie eine Erfolgsserie zu feiern. Vier Siege in Folge: Das gab’s für die „Eisschränke“ in dieser Saison noch nie. Selbst die Playoff-Teilnahme ist nun nicht mehr ausgeschlossen. Für die Mopo wäre dies ein regelrechtes „Playoff-Wunder“.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sport

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s