Sport: „Lustige Trainingswoche“

Der HSV hat einen neuen Sportchef – aber die Trainerfrage ist ungewiss, den St. Paulianern steht eine „lustige Trainingswoche“ bevor,  und bei den HSV-Handballern feiert Guillaume Gille heute Abend Jubiläum.

Kaum wartet man 20 Monate, schon hat der HSV einen neuen Sportdirektor gefunden! Frank Arnesen übernimmt die Geschäfte ab Juli. Die Mopo dreht allerdings schon am Trainer-Karussel: Der Verbleib von Armin Veh über das Saisonende hinaus sei mehr als ungewiss. Arnesen favorisiert angeblich Michael Laudrup von RCD Mallorca. Das Abendblatt setzt dagegen auf den aktuellen Co-Trainer Michael Oenning. Wenn’s nur nicht wieder 20 Monate dauert…

Die Profis des FC St. Pauli schauen nach dem „Drecks-Kick in Dortmund“ (Zitat Stanislawski) nach vorn: Der Trainer kündigte eine „lustige Traingswoche“ an, und fordert, laut Mopo, eine tausendprozentige Leistungssteigerung im nächsten Spiel gegen Hannover. Der Übersteiger-Blog befasst sich derweil noch einmal mit dem Thema Pyro im Stadion und stellt klar: Zündeln ist verboten. Wer es doch tut, muss auch mit den Konsequenzen leben.

Mit Konsequenzen müssen auch einige Spieler der Hamburg Freezers rechnen. Trainer Laporte ist nach der 0:3-Pleite gegen die Kölner Haie noch immer sauer. Das Abendblatt kritisiert vor allem Kapitän Alexander Barta, Jason King und Michel Ouellet.

Die HSV- Handballer spielen heute am 23. Spieltag beim TuS N-Lübbecke. Für Guillaume Gille ist es ein Jubiläumsspiel: 250. Bundesligaspiele hat der Franzose für den HSV gemacht – so viel wie kein anderer Spieler vor ihm. Anpfiff ist um 20.15 Uhr.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sport

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s